• Plakat und Auswahl Austellung
    beruerungspunkte
    halle3
    halle1
    halle4
    atrium1
  • Fotos
    eroeffnung1
    eroeffnung2
    eroeffnung3
    innen1
    innen2
    unterricht1
  • Erste Ausstellung in der Palette

    Der Anzeiger für Harlingerland schrieb in einer Nachbetrachtung am 29. März 2005:
    Berührungspunkte finden großen Zuspruch
    Erste Ausstellung des Ostfriesischen Kunstkreises in der Palette Wittmund / Kunstepochen
    WITTMUND / KS - Die erste Ausstellung des Ostfriesischen Kunstkreises in Zusammenarbeit mit der AWO Wittmund war laut Organisatorinnen Helga Siepmann, Angelika Weigelt und Barbara Ludwig ein großer Erfolg. Bereits zur Eröffnung drängten sich etwa 120 Besucher in den Ausstellungsräumen der Palette in Wittmund. Vom 06. bis 20. März war die Ausstellung Berührungspunkte in der Galerie Palette in der Bremer Straße zu bewundern. In der Ausstellung waren sowohl Werke der iranischen Künstlerin Sara Mardani als auch Werke ostfriesischer Künstler zu sehen. Die ausgestellten Werke zeigen einen Querschnitt durch verschiedene Kunstepochen. Der Betrachter fand seinen eigenen Berührungspunkt. mit den ausgestellten Werken, sagte Mitorganisatorin Angelika Weigelt. Doch trotz des großen Erfolges gab es auch Pannen. So wurde der Vorsitzende Ernst-Ludwig Becker krank. Dies konnte jedoch souverän gemeistert werden, da Hans Christian Petersen kurzfristig für den erkrankten Vorsitzenden einsprang und die Ausstellung eröffnete. In seiner Eröffnungsrede dankte er den Sponsoren, die dieses Projekt erst möglich machten, den Besitzern des Hauses, dem Wittmunder Bürgermeister Karl Heinz Krüger und den Mitgliedern des Kunstkreises. Dann hielt Ruthtraut Steinbrecher vom Kulturring Wittmund eine Rede, in der sie die Entwicklung des Kunstkreises begrüßte. Sie freue sich, dass die Kultur nun ein Dach über dem Kopf hätte. Die Laudatio wurde im Anschluss von Cyrus Overbeck, einem Esenser Künstler mit iranisch-deutscher Abstammung, gehalten. Er ging insbesondere auf den Titel der Ausstellung ein. Seiner Meinung nach bestehen die Berührungspunkte zwischen den iranisch-persichen Arbeiten und denen Ostfriesischer Künstler. Für den musikalischen Rahmen der Veranstaltung sorgten Johann Ludwig und Helmut Ruh mit klassischen Gitarrenstücken.Vor der Eröffnung der Ausstellung musste zuerst eine Vorauswahl getroffen werden, da zu viele Arbeiten von teilnehmenden Künstlern eingereicht worden waren. Wir hätten ohne Probleme noch zwei weitere Räume bestücken können, so Angelika Weigelt. Deshalb wurden die besten Werke ausgesucht und es entstand eine gute Mischung unterschiedlicher Stilrichtungen, die für jeden etwas bereit hielt. An den Wochenenden war die Ausstellung besonders stark besucht. Insgesamt waren unter den Ausstellungsbesuchern viele bekannte Gesichter aus Kultur, Wirtschaft und Politik zu finden. Aber auch das Interesse aus der näheren Umgebung war groß. Im Großen und Ganzen waren die Veranstalter mit der Ausstellung sehr zu  frieden. Viele Menschen, Firmen und Institutionen hätten an einem Strang gezogen um das Entstehen der neuen Galerie Palette, in der auch die Ausstellung stattfand, zu ermöglichen. Ich wünsche mir für die Zukunft, dass sie ihrem Namen alle Ehre macht und eine wirkliche Palette kulturellen Angebots wird, schloss Angelika Weigelt ihr Resümee über die Veranstaltung ab.

    Weitere Presseartikel zum Thema lesen:
    Ohne Berührungsängste starten

    Anzeiger für Harlingerland 20. März 2005
    Die Kultur hat jetzt ein Dach bekommen
    Ostfriesenzeitung 07. März 2005
     

Weitere Presseartikel

Endlich hat der Kunstkreis eine Galerie

20. September 2004
Anzeiger für Harlingerland
In der ehemaligen Harletherme wird nun Kunst ausgestellt / Schulungs- und Tagungsstätte entsteht -  Alle Wege führen nun zum Kunstkreis
WITTMUND / HIN - Kunstfreunde gesucht hieß es 1977 - ein Aufruf von Bildhauer Christian Eisbein in der Zeitung und kurz danach die Gründung des Ostfriesischen Kunstkreises. Galerie gesucht hieß es immer wieder aus dem Kreis, der in all den Jahren an Personen reicher, an Kunst vielfältiger und an Plänen konkreter wurde. Nun endlich hat der Kunstkreis, der es gewohnt war, pendelnd von einer Ausstellung zur anderen unterwegs zu sein, seinen eigenen festen Sitz. Eine Galerie  ...... mehr lesen 

  • Erstes Highlight

    1981    
    Künstler aus Düsseldorf, Flingern und Ostfriesland begegnen sich

    Grußwort der Stadt Wittmund   (aus dem Ausstellungskatalog)
    Der Kunstausstellung 1980 in Düsseldorf folgt jetzt die Ausstellung 1981 in Wittmund, Düsseltal / Flingern, der Bezirk 2 der Landeshauptstadt Düsseldorf, und Wittmund, die gemütliche Kreisstadt in Ostfriesland, sind wiederum die Träger dieses besonderen künstlerischen Ereignisses. Werke, die ausgestellt werden, stammen von Künstlern, einmal aus der faszinierenden Großstadt Düsseldorf, zum anderen aus der reizvollen Landschaft Ostfrieslands.  ............mehr lesen

    katalogdeckel
  • Teilnehmer OKK

    Teilnehmende Künstler aus dem Großraum Ostfriesland und Gäste
    A, B, C, D, E
    Willi Barth, Gerhard Block, Willi Daberkow, Bärbel Dehardel, Klaus Dierßen, Marianne Dzikowski, Christian Eisbein, Wolfgang Ens, Renate Eusterbrock
    F, G, H, I, J
    Helga Franke, Werner Freikowski, Edith Gothan, Elsa Gouda-Remmers, Heide Gräfing-Refinger Galt Harms, Edelgard Hayn, Annelie Henschel, Ewe Heyken, Ann Husmann, Harald Jakobs, Erika Jürgens
    K, L, M, N, O
    Anne-Marie Kreye, Hermann Kroon, Klaus Kunze, Ingeborg Lauenstein,
    Richard Lux, Jürgen Müller-Dühring, Karin Noosten,
    P, Q, R, S, T
    Else Peters, Hans-Christian Petersen, Christian Piontek, Leo Schaeffer,
    Carl Schendel, Conrad Schwitters, Karola Timmermann, Klaus Trolldenier,
    Fritz Tschorschke,
    U,V,W,X,Y,Z
    Eva Weyland, Lore Wilhelm, Leonard Wübbena, Kurt Zeh, Carla Zierenberg,
    Hans-Jürgen Zimmermann.

  • Teilnehmer NRW

    Teilnehmende Künstler aus dem Großraum Düsseldorf
    A,B,C,D,E
    Annette Armborst-Wimmershof, Hans Armborst, Heather Eastes, 
    F, G, H, I, J, K
    Astrid Feuser, Herman Greiff, Jürgen Günther,  Ulrike Hannak, Thea Hilse, Bettina Juretzek, Fritz Klingbeil, Ina Kramer, Jürgen Krause,
    L,M,N,O,P
    Adolf Lechtenberg, Julia Lohmann, Andreas Ludwig, Els Meinborn, Irene de Navarro, Elly Ohms-Quennent, Antonius von der Pas,
    R,S,T,U,V,W,X,Y,Z
    Werner Reuber, Heinz Roos, Helma Schmidt-Gaillard, Barbara Tappeser,
    Joachim Wagner, Christoph Wanner-Krause, Peter Wilke

grundriss

Draufsicht auf die “Palette”, das langersehnte Künstlerhaus des Ostfriesischen Kunstkreises
in Wittmund.

Die Odysee beginnt 1992

Der erst öffentliche Hinweis auf den Wunsch des Kunstkreises nach eigenen Räumen finden wir in einem Artikel der OZ (Ostfriesenzeitung)  vom 10. Februar 1992 und tags drauf am 11. Februar 1992 im AH (Anzeiger für Harlingerland) im Rahmen der Berichterstattung zur 16. Jahresversammlung des Kreises.
Die Odysee beginnt also 1992.
22. Feb. 1999 Kunstkreis spricht von Kette von Enttäuschungen  
03. Mai 1999 Querschnitt ostfriesischer Kunst 
06. Jan. 2000 Kunstkreis träumt von Galerie 
02. März 2001Galerie ist größter Wunsch
 

Erste Ausstellungen

1978 Ausstellung in der Pausenhalle Sonderschule Esens
1979 Ausstellung Ostfriesland tüschen Dag un Düstern
1980 Ausstellung Gesichter unser Landschaft
 

Ausstellungen in der Palette nach der Eröffnung  2005
06.03. bis 20.03.2005 Berührungspunkte (Artikel / Fotos s. rechts)
19.11. bis 18.12.2005 Jahresausstellung, OKK und Gäste

11.03. bis 02.04.2006 Querschnitt ,Arbeiten des Kunstkreises Rhauderfehn
23.04. bis 14.05.2006 Farben und Formen ,OKK
04.06. bis 24.06.2006 Portraits, Lothar Strübbe
19.11. bis 16.12.2006 Jahresausstellung OKK

04.03. bis 25.03.2007 Sprüche, Märchen, Mythen, Irmgard Essig u. Erika Ziegler
15.04. bis 06.05.2007 Begegnungen, Themenausstellung OKK
13.05. bis 03.06.2007 Werkszyklus, Horst Richard Schlösser
10.06. bis 01.07.2007 Streifzüge, Marie-Luise Hagen u. Ruth Albrecht
07.07. bis 22.07.2007 Nimm mich mit Kapitän auf die Reise, S. Altmann-Rommel u. Gast 29.07. bis 21.10.2007 Künstlerische Freiheiten, Erika Ziegler
02.09. bis 23.09.2007 Die Natur als Atelier, Sabine Stenzel, Gina Schlote u. Juri Ils
30.09. bis 21.10.2007 Kunstvereine zu Gast, Kunst im Emsland e.V.
11.11. bis 02.12.2007 Jahresausstellung, OKK

15.03. bis 30.03.2008 Kinderportraits, Juri Ils
06.04. bis 27.04.2008 Botschaften, OKK
04.05. bis 25.05.2008 Fundsachen und Experimente, Selma Schneider-Schlentner
22.06. bis 13.07.2008 Das Eine und Das Andere, Helga Siepmann
03.08. bis 24.08.2008 Aquarelle aus Nah und Fern, Ingrid Diehnelt u. Peter Höhme
06.11. bis 03.12.2008 Jahresausstellung, OKK

01.03. bis 22.03.2009 Übergänge, Angelika Weigelt
29.03. bis 19.04.2009 Fantasie, OKK
26.04. bis 27.05.2009 Cosmic Blick ins Ungewisse, Hans-Christian Petersen
21.06. bis 19.07.2009 Kunstkreis zu Gast, Kunstverein Rhauderfehn
30.08. bis 06.09.2009 OFFENES ATELIER, Kunstaktion OKK und Gäste
13.09. bis 04.10.2009 All over the world, Sammlung Björnson
11.10. bis 01.09.2009 Nine Hills Art, Annemarie Oldewurtel
15.11. bis 02.12.2009 Jahresausstellung, OKK

21.02. bis 21.03.2010 KUNST im Doppelpack, Helga Siepmann u. Brigitte Delinger
11.04. bis 09.05.2010 Grenzen, OKK
16.05. bis 06.06.2010 Hollywood goes Wittmund, Sammlung Filmplakate H.C.Petersen
13.06. bis 04.07.2010 Fantasiereise, Susan Röchow
09.08. bis 15.08.2010 OFFENES ATELIER, OKK Kunstaktion
26.09. bis 17.10.2010 Weigelt, Weigelt, Weigelt, Holger Weigelt u. Kinder
31.10. bis 28.11.2010 Jahresausstellung, OKK

10.04. bis 15.05.2011 Durchbruch, OKK
 

 

HarleKunstausstellung

30jähriges Jubiläum im Jahr 2007

15.09. - 28.10.2007 verwirklicht der Ostfriesische Kunstkreis mit Gästen aus dem Emsland und Schülern der Alexander von Humboldschule ein Groß-Projekt “Wege zur Kunst” in der...

twitter
google
facebook
rss