Editiorial

Liebe Kunstfreunde,
Kunst ist ein viel diskutiertes Thema. Die Meisten beschäftigt nach meiner Erfahrung, die Frage:  Was bitte ist Kunst und was nicht?  Der Kritiker richtet seine Maßstäbe von Kunst oder Nicht Kunst meist nach den homogenen Hochschulprofilen und ist damit fein raus. Wobei diese nicht nur viel Interpretationsraum lassen, sondern auch meist von weiten Teilen der Bevölkerung nicht verstanden werden. Viele Laudatoren habe ich sagen hören: Kunst kommt von Können! Sie beleuchten bedeutungsschwanger die Vita des jeweilig Ausstellenden, wobei mit Metaphern der Aufwertung nicht gespart wird.  Ein Händler beantwortet diese Frage relativ leicht. Kunst ist eine  Währung, die im besten Fall der Gewinnmaximierung dient. Hat uns das geholfen im Verständnis für die  Kunst? Was ist nun Kunst? Der Künstler sollte, diese Frage doch beantworten können, oder? 
Weit gefehlt. Kunst entsteht  aus so vielen unterschiedlichen Motivationen, wie es Künstler gibt und in ebensolcher Qualitätsvielfalt. Eine Umrahmung des Themas ist nur möglich, wenn wir uns auf einige Parameter einigen. Die Ausbildung qualifiziert,  der relative Nutzen rechtfertigt,  die Motivation fixiert und fügt sich zum einen oder anderen oder beiden Parametern zusammen. Also ist Kunst immer ein Konglomerat einer Dreiecksbeziehung. Na das erklärt wohl die andauernden Meinungsverschiedenheiten um Kunst oder Nicht Kunst.

Angelika Weigelt
 

Impressum:
01.02.2011
Ostfriesischer Kunstkreis e. V. ,Bremer Str. 13,  26409 Wittmund
Tel.: 0152  04153399  Palette,  Amtsgericht Aurich  VR 130294
Kontakt :                     OKK-Archiv

Seitengestaltung: Weigelt Design, Barkhausenstr. 10, 26409 Wittmund
Telefon:                         04973 1366
Email:                             weigelt.design@ewetel.net
USt.Id Nr.:                 DE 270115593
Bild-Kunst:               1589889
Für die Inhalte externer Links wird keine Verantwortung übernommen. Grafiken und Fotos auf dieser Website sind, wenn nicht anders vermerkt von Angelika Weigelt. Für Alle gilt , dass sie ohne Zustimmung des Urhebers nicht irgendwo anders verwendet werden dürfen.

blickkontakt2
twitter
google
facebook
rss